Ein wenig versteckt und doch im Herzen Wiesbadens liegt das Kindermodeparadies in der Herrnmühlgasse 9. Vom Marktplatz brauchen wir nur wenige Gehminuten bevor wir das hellgrüne Ladenschild mit der Aufschrift „Sigrunella“ entdecken.

Sigrun Fiedler gesteht, dass sich Laufkundschaft hier nur selten hin verirrt. Dafür seien die, die ihren Laden zufällig entdeckt haben, aber im Anschluss doch meist wiedergekommen. Vielleicht liegt es an der persönlichen und doch ungezwungenen Atmosphäre, die man verspürt, sobald man den Laden betritt. Oder auch an der Neugier einen ganz besonderen Schatz unter Sigrun Fiedlers Einzelstücken zu entdecken. Was es auch ist, die Kunden bleiben der dreifachen Mutter treu und kommen immer wieder, um mit ihren Jüngsten die bunte Vielfalt des Sigrunellas zu durchstöbern.

IMG_2732

Sigrun Fiedler öffnete die Türen zum Sigrunella erstmalig im Jahr 2014. Die ambitionierte und gelernte Designerin startete das Kindermodehaus als Projekt während der Elternzeit, in der sie nicht untätig bleiben konnte. Seitdem sind nun schon mehr als sieben Jahre vergangen, in denen sich das Konzept der Selbstständigen durchgesetzt hat. Mit mehr als 20.000 Einzelstücken, die sie aus Geschäftsauflösungen und Restbeständen aufgekauft hat, ist für jeden Jungen und jedes Mädchen aller Altersklassen immer genau das richtige Teil dabei.

So wird das Einkaufserlebnis für die Eltern regelrecht zur Schatzjagd, bei der sie von Frau Fiedler oder einer ihrer vier Mitarbeiterinnen unterstützt werden. Im Sigrunella kennt man sich meist schon. Dementsprechend persönlich und herzlich fällt die Beratung im Geschäft aus, während sich die Kleinen in der Spielecke vergnügen.

„Meistens wollen die Kinder gar nicht mehr gehen und die Eltern bleiben doch noch auf einen Kaffee hier.“

lacht die Inhaberin.

Ähnlich ging es Sigrun Fiedler selbst: Als die gebürtige Kölnerin für ein studentisches Praktikum nach Wiesbaden zog, verliebte sie sich sofort in das Flair der Stadt. So kam es auch, dass sie später wieder nach Wiesbaden zurückkehrte. In ihrer Heimat der Wahl zieht sie seitdem gemeinsam mit ihrem Mann drei Kinder im Alter von drei bis acht Jahren auf. Umgeben von malerischen Weinbergen und dem Rhein fühlt sich die Familie pudelwohl.

Das Engagement, die Zielstrebigkeit und Leidenschaft mit der Sigrun Fiedler nun schon viele Jahre das Sigrunella führt, hat dafür gesorgt, dass sie mir ihrem Einzelhandel zu einem wahren Heimatschatz geworden ist.

sigrunella@web.de
Herrnmühlgasse 9, 65183 Wiesbaden
0611 / 44757951
Das könnte dich auch interessieren
Musikinstrumente Petroll Im charmanten Lädchen "Musikinstrumente Petroll" am Marktplatz gibt es alles, was das Herz eines Musikliebhabers höherschlägen lässt. mehr lesen
0
preloader